Fotoprojekte Teil 1 - Ideen und ihre Herausforderungen

Als Fotograf holt man sich die ein oder andere Inspiration ab und zu von anderen Fotografen. Meine habe ich in dem Fall von Benjamin Jaworskyj. Er schnitt vor kurzem das Thema "Projekte" an und schon überlegte mein Kopf, was ich machen könnte. Zumal ich vorher schon etwas im Kopf hatte, nur waren meine Gedanken dazu noch relativ schwammig. Mit dem Input allerdings sah das schon etwas anders aus. Eine Idee schon im Kopf, nur über die Zielsetzung war ich mir noch nicht im klaren. 

 

Ein paar Tage später schoss es mir, bei einer ganz anderen Tätigkeit, wie in Blitz durch meine Gehirnwindungen! Auf einmal hatte ich eine ganz andere Idee, schnell gefolgt von der zweiten. Um diese Gedanken nicht wieder zu verlieren nahm ich mein Notizbuch um sicherheitshalber alles auf zu schreiben. Während dessen kam mir dann schon ein genialer Einfall der Umsetzung, zumindest einer Idee. Es kam förmlich aus dem nichts geflossen und gab mir unheimlichen Auftrieb. Das ganze hat mich so geflasht, dass ich dieses "Baby" unbedingt auf die Welt bringen will! Ich war noch nie so überzeugt und begeistert das diese Idee funktionieren wird - zumal es meine Leidenschaft in der Fotografie und der Nordischen Kombination perfekt zusammen bringt!
Die Sache hat nur einen Haken...es bedarf etwas Hilfe und Unterstützung von außen. Den Kontakt nach außen aber schon gesucht und jetzt muss nur noch mein Optimismus recht behalten, dass mir diese Starthilfe zugesagt wird. 

 

Die Idee für so ein Herzensprojekt ist also geboren, nun gilt es weiter dran zu bleiben, jede weitere Idee mit ein zu beziehen und positiv in die kommende Zeit zu blicken und dem Ziel treu zu bleiben! :)

 

Sobald sich in dieser Sache etwas getan hat, werde ich hier natürlich freudig über jeden weiteren Schritt berichten! :)

 

Sommerliche Grüße aus dem Erzgebirge, 
Marion