Wer bei MariGrafie hinter der Kamera steht...

Als Sommerkind erblickte ich eines Tages ende August in Stollberg/Erz das Licht der Welt. Bereits in der Kindheit entwickelte sich das Interesse an der Fotografie und schon früh durfte ich so den Auslöser der guten alten analogen Kamera drücken.

Im laufe der Jahre ließ mich diese Faszination nicht mehr los und irgendwann musste die eigene Kamera her; damals war es schon eine der ersten Digitalkamera´s. Über die Jahre hat sich die Leidenschaft überwiegend in den Bereichen Sport (speziell Wintersport) und Landschaft gelegt. Dennoch versuche ich mich stets weiter zu entwickeln um meine Bilder weiter zu verbessern, besonders in der Potraitfotografie.
Heute fotografiere ich mit einer Spiegelreflexkamera (Canon Eos 80D) und den passenden Objektiven und versuche mit den wenigen mitteln (eine Steigerung nach oben in der Ausrüstung sind da keine Grenzen gesetzt) immer das beste heraus und auf die Bilder zu holen.

 

Wenn ich meine Kamera mal nicht zur Hand habe, bin ich zu jeder Jahreszeit gerne in der Natur unterwegs - ob Joggen, Wandern oder im Winter auf Langlaufloipen. Des weiteren war ich in den letzten Jahren sehr viel in der Nordischen Kombination involviert, ob im Nachwuchsbereich als Pressesprecherin des SSV Geyer e.V. oder im Weltcup, wo ich 2 Nationen unterstützt habe.
Seit Sommer 2019 hat sich einiges bei mir verändert und es wird Zusammenarbeiten mit Athleten in einer anderen Wintersportart geben. Weitere Kooperationen sind derzeit ebenfalls                                                                                                   noch in Planung...

 

- Marion Grumbd -